[18.5.]

Nach der großartigen Trabifahrt von gestern und einem langen Strapaziergang durch die Stadt (und anschließendem Fernsehen. Fernsehen. Wie lange habe ich mit Mutter nicht mehr ferngesehen. Es lief der Da Vinci Code, den ich trotz aller schlechten Kritiken und allem Blähfutz darumherum, einfach sehen wollte. Vermutlich um die Bilder zu vergleichen, weil ich das Buch [jetzt schäme ich mich aber] gelesen habe, und ich will Verfilmungen immer so gerne sehen um die Bilder zu sehen die sich jemand so gemacht hat, weil ich anderen Menschen sonst ja nie in den Kopf schauen kann).
jedenfalls nach den Dingen von gestern: heute Mutter und Museum.
Viele der Exponate auf der Museumsinsel hatten wir bereits letztes Jahr gesehen, diesmal haben wir uns daher mehr auf berlinische Dinge konzentriert. Gedenkstätte Berliner Mauer (Montags geschlossen), Märkisches Museum (Montags geschlossen), Deutsches Historisches Museum (Montags geschlossen).
Dann wollten wir im Tiergarten spazieren bis rüber zum Zoo und Knut ansehen. Als wir dann in der SBahn saßen, sind wir aber bis ganz nach Potsdam gefahren und endlich mal dieses Sansouci gesehen. Nicht um blöde Witze herumgekommen. Sang Susi, Sang Sushi. Das blöde daran war, dass man aus dem Sang nichts witziges machen konnte.
Noch blöder war natürlich, dass in Potsdam auch Montag war, und alles genauso scheißegeschlossen wie in Berlin.
Ich war ziemlich beeindruckt. Aber jetzt muss ich ins Bett. Gästezimmer wird gebraucht.

4 thoughts on “[18.5.]

  • Vielleicht gehört das Scheitern an Sanssouci in Sanssouci dazu. Mir ging es mal so. Soll aber sehr schön sein. Und romantisch. Vielleicht als inneres Bild tragen, wenn man den Ort nicht sieht.

  • lieber mek: montags sind alle museen in deutschland geschlossen. genau wie die friseure, und viele restaurants auf dem lande.
    aber das wusstest du jetzt schon, gelle?

    (klugscheißern tut gut! probiers auch mal aus!)

    und sanssouci sieht innen scheiße aus. ihr habt nix verpasst.

  • herr mek, es soll da sowas geben womit man öffnungszeiten von zuhause aus nachschauen kann… fällt mir jetzt gerade der name nicht ein… telefonauskunft? *duckundweg*

  • Die Sache mit Montag wusste ich durchaus. Es ist nur so, dass mir das immer passiert. So als wäre Montag mein Museumstag.
    Ich wundere mich dann immer ein bisschen (darüber, dass ich es schon wieder vergessen habe), dann ärgere ich mich darüber, und dann. Dann mache ich es wieder.
    Und Sanssouci schreibt man natürlich mit zwei SSen.

Leave a Reply

Leave a Reply to kid37 Cancel reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

%d bloggers like this: