2 Comments

  1. fan

    hihi, hast du auch gefastet während dem haareschneiden?
    auf dem vorher-foto siehst du etwas dicker aus, fast wie maradona 🙂

  2. mequito

    yay ein fan! wow, maradona wuerde sich geehrt fuehlen mit solch einem vergleich. ich mich natuerlich auch. Her mit dem Koks. obwohl er nie ein mittelfeldliniensupertor geschossen hat. meines wissens.
    Aber nein, waehrend dem Haareschneiden auch noch fasten, das geht nicht. Ich habe nur zwei Haende.
    Wegen dem Unterschied in der groesse meines Koerpers (die beiden Worte "etwas dicker" haetten Sie uebrigens getrost zwischen Anfuehrungszeichen setzen, oder anderweitig formulieren koennen) auf den beiden Fotos hab ich jetzt doch tatsaechlich gedanken gemacht. Es muss hier am Hals liegen. Auf dem ersten Foto habe ich mich zum Baeren aufgepustet, also Schultern hoch und Hals nach hinten, auf dem zweiten Foto hingegen scheine ich den Kopf irgendwie nach vorne zu bewegen. Meine wahre "Koerpergroesse" liegt wohl irgendwo dazwischen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *