[Montag, 31.5.2021]

Heute sind viele Dinge auf der Arbeit geschehen, von denen ich hier nicht gut berichten kann.

#
Später legte ich mich im Gras in die Sonne. Ich bin mir noch unentschlossen, ob das jetzt eine Frühlingssonne ist, oder schon eine Sommersonne. Nicht, dass das wichtig ist, aber ich fürchte mich das ganze Jahr vor der Sommerhitze, vor diesen Tagen die mich total runterziehen, lähmen und an denen ich nicht schlafen kann. Da ist dieser Ofen in der Mitte des Kalenderblockes, dem ich nicht entweichen kann. Die Abneigung, die ich dagegen habe, ist richtig körperlich.

Bei 21 Grad kann die Sonne schon richtig braten. Sobald man im Schatten liegt, kühlt die Haut sich aus.

#
Ich tauschte mich mit einer Freundin über Serien aus. Dabei sah ich, dass “I am not okay with this”, nach der ersten Staffel abgesetzt wurde. Ich hatte mich sehr auf die Fortsetzung gefreut und wie ich so über die Serie schwärmte, merke ich, dass ich in Wirklichkeit vor allem von Sophia Lillis schwärmte. Es ist mir fast schon unangenehm, von einer Teenagerin zu schwärmen, aber Sophia Lillis ist schon total toll.

Ich frage mich, in welche Richtung sich ihre Karriere entwickeln wird. Bisher spielte sie nur Hauptrollen in Horrorfilmen oder Thrillern oder eben in dieser düsteren Coming of Age Komödie. Vermutlich dient sie mit ihrem etwas ungewöhnlichen Aussehen als Projektionsfläche für Horrorfantasien von Erwachsenen und wird sich irgendwann radikal davon befreien müssen.

#
Derzeit werde ich um 21Uhr müde. Ich werde das in den nächsten Tagen ausnutzen und früher ins Bett gehen.

Leave a Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: