11 Comments

  1. Das sind doch sonst Frauensorgen, Herr Mequito. Ich muss jetzt mal schmeicheln. Ich habe nur ein Bild von Ihnen vor Augen, das vorm Branderburger Tor. Und da habe ich einen richtigen Kerl vor Augen. Ausserdem sagt meine Mama sagt immer: “Einen schönen Menschen entstellt nichts”. Und mangelnde Ausstrahlung macht kein noch so nettes Hemd wett. Pfeifen Žse mal bitte auf dieses Bauchgerede. Erinnern Sie sich der Punkzeiten, als es durchaus auch mal ohne Sicherheitsnadel ging. Selbstbewusst mit wildem Punkblick in die Linse gegrinst und die Sache läuft;-)

  2. *räusper* Ich werde ja ganz rot, Frau Britbee. Dass ich in meinem Alter noch sowas zu hören bekomme.
    Nun, auch wir von der Zunft der hartgesottenden Burschen haben manchmal das Bedürnis ein bisschen weibisch zu tun. Vor allem wenn wir untereinander sind. Das färbt halt manchmal auf den Alltag ab. Jetzt wo ihr uns schon den Fussball wegnehmt, müssen wir uns eben irgendwie anders unterhalten.

  3. Tja, Frau Brittbee, es macht auch für einen richtigen Kerl einen kleinen Unterschied, ob der Bauch den Hosenknopf oder ob das Gemächt den Reißverschluß gesprengt hat. Denn zu Punkzeiten hatten wir noch nicht mal den Ansatz eines Bauches – geschweige denn, dass jemand daran dachte, einen für die Firmenpostille abzulichten…

  4. hätten sie am samstag zeit, bei mir zu hause wohnt ihr leidensgenosse. sie könnten doch mal zusammen shoppen gehen. dann muss ich das nicht tun.

  5. Oh, war ich wieder zu direkt? Zu dünne Männer sind so schrecklich, wirklich. Dann lieber ein paar Gourmet-Kilo zuviel

    Übrigens sollten Sie den Shoppingtrip mit herrnfrank auf das Wochenende 29./30. verschieben und gleich auf unsere Party kommen 😉

  6. Oh, es gibt ein Happy-End. Zwar ein völlig unspannendes, aber dennoch ein fröhliches. Ich stellte mich stehend hinter den Tresen im Foyer. Und beim Viererfoto stellte ich mich stehend hinter den sitzenden, dickköpfigen Kollegen.
    Aufrecht und mit gehobener Brust.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *