14 Comments

  1. Nervenzerreibende Sache. Und es ärgert mich, dass es momentan keine aktuellen Updates gibt.
    Zauberspruch ist gut. Flüche wirken ja auch Wunder. Aber ich frage mich gerade warum ich dem Silvio etwas Sexuelles wünschen sollte, mal abgesehen von der italienischen Analphobie, haha.

  2. Hoffentlich gewinnt Berlusconi trotzdem. In dem Fall wollte mein bester Freund nämlich hierher auswandern. Ich fürchte jedoch, schon meine Möwe hat nicht auf mich hören wollen, als sie vor zwei Wochen per Brief gewählt hat. Außerdem braucht man doch ein abschreckendes Beispiel in Europa dafür, wie schnell sich eine Demokratie einreißen lässt, wenn man nicht aufpasst. Forza Berlusca!

    (nach Diktat verreist)

  3. Sie haben das Ihrer Möwe nicht diktiert, so wie Berlusconi angeblich seiner Mutter? So wird das nichts mit dem Einreißen der Demokratie.

  4. So dachte ich bei den letzten Wahlen in Frankreich auch. Ja, lass mal Le Pen gewinnen, der baut dann solchen Mist, dass die Franzosen schon vonselbst erschrecken und die Regierung nach einigen Monaten auflösen lassen.
    In Italien liegt es aber anders. Berlusconi geht viel subtiler zu Werke und wird seine Fühler noch weiter ausbauen und sich durch eigennützige Gesetze absichern lassen, seine Männer in allen wichtigen und weniger wichtigen Positionen installieren, und wenn auch die RAI irgendwann gleichgeschaltet ist, dann ist er überhaupt nicht mehr abwählbar.
    Nee, der Cavaliere gehört vom Pferd gesäbelt und die RAI muss als erstes umgesattelt werden.

  5. Herrje Herr Mek, am Ende glaubt noch jemand, ich hätte das auch nur halbwegs ernst gemeint. Natürlich muss der sofort weg vom Fenster, mitsamt allen Privatgesetzen zugunsten seiner Familie und ihrer Unternehmen.

  6. Ohje, werter Herr BlueSky, da sieht man mal wie krank ich bin, oder welche Krankheiten ich meinen Lesern zutraue.

    Aber jetzt ist ja alles gut. Und eben: vaffanculo.

  7. Traugott Diesel

    Was ist denn jetzt mit Italien? Seit ich meine Informationen allein über Blogs beziehe, würde ich das doch gerne wissen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *