5 Comments

  1. und die verumkehrung steht auf der gleichen liste (nicht gratulieren, weil man sich bei der gratulierung der ex zum eigenen geburtstag so schlecht ge… ähm, …ühlt hat, dass man ihr und sich diese retro-flashback-ühlerei ersparen will).

  2. Was tun, wenn die/der Ex NACH einem selbst Geburtstag hat und wie selbstverständlich eine Glückwunsch-SMS schickt, man selbst keinen Anlass dazu sieht es ihr/ihm gleich zu tun, die/der Ex allerdings auch im NÄCHSTEN Jahr so hartnäckig ist, einem wieder zu gratulieren? *nerv* [abgelegt unter “Dinge, die man nicht braucht”]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *