[26.5.]

Vom heutigen Tag wusste ich, dass er ein extrem Mühsamer und Träger und Langweiliger werden wird. Wegen der extrem mühsamen und trägen und langweiligen Schulung.
War dann aber ganz OK.
Nicht besonders aufregend, bis auf das großartige Unwetter, aber keineswegs mühsam und träge und langweilig. Ein bisschen blöd war nur die Sache mit dem grauen Hemd das ich letzte Woche gekauft habe, weil graue Hemden und Schweiß, das geht nicht zusammen. Und ich bin ja einer der sich viel bewegt. Wie sollte ich das auch wissen, mit grauen Hemden habe ich so wenig Erfahrung. Kam ich also mit dem Fahrrad im Büro an, gutgelaunt, ein paar sportliche Schweißperlen auf der Stirn – und einen riesigen Feuchtfleck auf dem Rücken.
So ist das. Nicht schön das.
Auch nicht witzig oder pointiert.

4 Comments

  1. In grau? Ich versuche, mir das vorzustellen, aber ich habe Sie tatsächlich stets nur in schwarzen Hemden gesehen, nie in etwas anderem.

  2. Grau sieht doch richtig gut aus, so als Hemd gesehen.
    Ist schwitztechnisch schwarz denn besser geeignet? Bei meinem bunt sieht man es richtig, und ich trau mich dann kaum, auch nur einen Arm zu heben.

  3. mek

    Bei schwarz sieht man nichts. Bei grau sieht man alles. Bei bunt weiß ich es nicht so genau (ich habe nämlich ein bisschen gelogen)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *