One Comment

  1. möglicherweise bedeutet es in der sprache des urhebers irgendetwas anderes. in hamburg stand gegenüber des lessingtunnels jahrzehntelang der spruch “badet hoden” an einer häuserwand. man musste das immer lesen, wenn man im tunnel an der ampel stand. irgendwann war ich mir fast sicher, dass es in einer mir fremden sprache der dort ansässigen vielleicht so etwas wie “kopf hoch” oder “ich möchte gerne eine neue religion gründen” bedeutet.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *