[13.8.]

Ich bin ganz eigenartig erholt seit meinem Urlaub, es hält an, im Inneren ruhe ich immer noch in diesem roten Häuschen im Wald und esse panierten Fisch mit Kartoffeln, und äußerlich esse ich zum Früshtück noch den mitgebrachten Schmelzkäse mit Krabben, die beste Erfindung der Schweden nach nach nach, nunja, nach Schmelzkäse mit Flußkrebsen vielleicht.

Bin so begeistert deswegen.

[Relevanz ist Ententanz]

2 thoughts on “[13.8.]

Leave a Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: