[…]

An unseren ersten Dates sahen wir immer ein bisschen aus, als würden wir Begräbnisse schwänzen. Letztes Wochenende haben wir dann geheiratet. Four faked funerals, aber ein ordentliches wedding.

Wegen der vielen Jahre, die wir nun schon zusammen sind, auch weil wir jetzt alt genug für solche Sachen wie Hochzeiten sind, vielleicht auch, weil es wichtig ist, so etwas wie die Liebe zu unterstreichen, zu zelebrieren, besiegeln, initiieren. Zusammen mit den uns liebgewordenen Menschen die bösen Geister ausräuchern.



21 Comments

  1. Oh, wie toll wie toll! Herzlichen Glückwunsch! Konfetti und so! Verheiratetsein ist super, und ich wünsche Euch Glücklichkeit für immer, zusammen.

  2. Herzlichen Glückwunsch und die besten Wünsche. Habe ja selbst vor drei Wochen geheiratet und kann Euch sagen, es ist ein ganz tolles Gefühl.

  3. wortschnittchen

    Toll, toll, toll! Ich gratuliere sehr herzlich! (Verheiratetsein mit der/dem Richtigen ist super!)

  4. Sven & Maryvonne

    Auch von uns und an dieser Stelle noch einmal nur die besten Wünsche für die beste Entscheidung 🙂 Man muss auch nicht gleich Geister ausräuchern. Glücklich sein reicht völlig.

  5. Die Toni

    Ganz viel Glückwunsch und von allem das Beste!

    Aber: “Ehe A” ?

    Gibts auch “Ehe B”, ist die billiger, hält aber nicht so lang? “Ehe C” ist dann für wiederverheiratet Geschiedene usw.? Nicht auszudenken.

    Jedenfalls mal gut, dass Sie “A” genommen haben!

    Die Toni

  6. anna

    yeaaah! herzlichen glückwunsch!
    wer gerne schwarz trägt, soll lieber heiraten als beerdigen, macht mehr spaß. 10000 blessings

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *