11 Comments

  1. nicht hinterfragen, sondern geniessen.
    ( und wenns scheiße ist, kannste morgen immer noch hier drüber meckern. )

  2. Sie auch immer mit ihren schwierigen Wörtern, Herr Fabe, ich bin doch bloss ein einfacher Hirtenjunge.
    Es ist jedenfalls sicherlich ein Fall von Synästesie. Ohne den zusätzlichen beiden Buchstaben 🙂

  3. Sagen wir es so: Ich habe schon lange nicht mehr in so kurzer Zeit so viel getrunken.
    Und bei Yellow habe ich so viel Zeit damit verbracht, meinen Begleitern den Text und die dazugehörige Melancholie zu erklären, dass ich vom Lied kaum was mitbekommen habe. Das war schon sehr ärgerlich. Sonst haben sie auch noch ein weiteres Lieblingslied gespielt, In my place, da gerade anfing als ich in einem dieser Plastikklocontainer stand und meine gnadenlos überfüllte Blase entleerte. Als ich dann in wilder Aufregung endlich zurück bei der Bühne und den Meinen war, war das Lied schon fertig. Immerhin habe ich es aber gehört.

    Und es gab Erdbeerbowle.

    Die Damen fanden es aber alle furchtbar kurz und regten sich sehr darüber auf, dass sie keine weiteren Zugaben spielten.

  4. sie können überhaupt froh sein, dass die damen sie zu chris martin mitgenommen haben;-)
    meine wenigkeit hatte leider leider leider (…) keine akkreditierung bekommen und wollte nicht das geld ausgeben…

  5. ist der nicht eh vergeben an diese schauspielerin ?

    ( gebe nie geld für an schauspielerinnen vergebene männer aus, sondern kauf dir davon lieber was für immer. DVDs oder schuhe zB. )

    🙂 mek, ich bin auch immer im klo, wenn grad DAS lied gespielt wird. die rache des alkohols, oder auch “bier treibt” genannt.

  6. gute weisheit, liebe lu, würde ich aber nciht eine sekunde durchhalten… ich finde einfach chris martin nicht mehr sooo toll, der redet immer so schlau daher. aber fotografiert hätte ich ihn schon gerne;-)

    ich bin übrigens auch ohne alkoholtrinken immer bei den lieblingsliedern auf dem klo…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *