3 Comments

  1. Aber ja. Dieses hohle Geplapper tötet mehr Hirnzellen beim Zuhörenden als Schläge auf den Hinterkopf. Deshalb kommt man dann auch völlig “behämmert” am Zielort an. Wenn diese Menschen kein Gegenüber finden, zücken sie ihre Mobiltelefone… schlimm.

  2. herr markus, sie müssen da weg von diesem job und diesen leuten. kann das sehr gut verstehen. dafür (u.a.) wünsche ich ihnen alles glück der welt:-)

  3. MP3-Player können da helfen, und wenn Sie dann noch die Augen geschlossen halten, sehen Sie die plappernden Kollegen nicht einmal. Allerdings sollte man aufpassen, dass man nicht versehentlich mitsingt. 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *