[Donnerstag, 6.10.2022 – technische Probleme, Döner]

Den ganzen Tag mit technischen Problemen gekämpft. Ich sass zuhause, schaffte es weder Zähne zu putzen, noch mich zu duschen. Zwar ging ich mit dem Hund hinaus und holte mir einen Döner. So sind die Tage manchmal. Also nicht wegen des Döners. Ich esse tatsächlich gerne Döner, vor allem der Döner bei mir um die Ecke, der hat auch vortreffliche Bewertungen auf Google, wobei es ein stinknormaler Dönderladen an der Ecke ist, mit Neonlampen und bunt überfrachteten Leuchtreklamen, aber der Döner ist immer gut, der Salat frisch, das Brot hat genau die richtige Knusprigkeit, das Fleisch ist immer genau richtig durch und dunkler an den richtigen Stellen und niemals trocken. Und die Saucen sind nicht zu fett. Manchmal lasse ich zwei Halloumischeiben in den Döner legen. Das mag ich.

Am Abend hatten wir die Probleme immer noch nicht im Griff, aber immerhin abgeschwächt. Wir beschlossen, das Thema ruhen zu lassen und auf den nächsten Tag zu verschieben. Ich putzte ich dann die Zähne und sprang unter die Dusche. Das tat richtig gut.

Sonst war heute nicht viel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert