[...]

Ah und hört doch endlich mit diesem ethnischen Zuordnungsquatsch auf. Deutsch-Türke, Deutsch-Ghanaer, Deutsch-Tunesier. Ich kann Sportkommentatoren nicht mehr zuhören. Boateng ist einfach Deutscher, Basta. Immer dieses Bedürfnis unblonde deutsche in ethnische Schubladen zu denken, kein Wunder, dass so viele Idioten ihr realitätsfremdes Deutschenbild ständig bestätigt glauben.

[...]

Diese Wohltat als ich aus Malta kommend in Berlin landete und wieder gutgekleidete Menschen sah. Dieser Touristenlook, das ist so eine Verwahrlosung, die fängt zuerst außen an und geht bis ganz nach innen. Zuerst werden die Hosen kurz, verbleichen, werden beige, die Tshirts auch, das Gemüt, das schattensuchende Hängen unter den Sonnenschirmen, das langsame, gebückte Laufen. Wie ich gebückt durch das kleine Städtchen lief und im Schaufenster diesen dicken, haarigen Mann sah und dachte, shit, wer ist dieser dicke, haarige Mann.