[22.6.]

Zurück vom Speedurlaub in Kärnten. C ist dreißig geworden und hat in ihre Heimat geladen um Bergfest zu feiern, dreißig ist ja schon so eine Art Berg, weil die Frauen dann das Mädchenhafte hinter sich lassen und endlich zur Frau werden. So habe ich ihr das erklärt. Und dass wir Männer uns Frauen ab dreißig als Geheimtip zuwünschen.

Österreich war ein bisschen verregnet, aber die meiste Zeit saß ich ohnehin im Auto. Am Freitag zehn Stunden fahrt gen süden, dann schlafen, dann Kaffee in Villach, dann Schnaps und Bier und Wein, dann schlafen und Sonntag wieder in zehn Stunden Auto zurück. Und plötzlich ist Montag.

So war das. Sehr schön. Und notiert habe ich nichts.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *