[acu]

Gestern mit Antoon im ACU gewesen. Als ich nach Utrecht zog feierte das ACU sein 18 jähriges Bestehen. Das ACU war damals schon das älteste besetzte Haus und gefühlt der älteste subversive Kulturort der Welt. Dort spielten schon legendäre Punkbands als ich noch Windeln trug.
Die achtzehnährige Party wurde scherzhaft Erwachsenwerden-Party genannt. Das war schon lustig (höhö), da das ACU sich ja als Ort des ewigen Rebellentums zelebrierte und nichts ist so unrebellisch wie Erwachsenwerden.

Als ich gestern mit Antoon im ACU am Tresen saß und ich ihm davon erzählte wie wir diesen Tresen damals gebaut hatten (eine simple Konstruktion aus Pelletsbrettern in die wir Beton gossen und es aushärten ließen), sah ich vor mir diesen Flyer liegen. Die Änkündigung einer Party für das kommende Wochenende. Vierzig Jahre ACU.
Vierzig Jahre ACU. In dem Moment wusste ich, dass ich alt geworden bin.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *