4 Comments

  1. […] ich hab eine sehr junge freundin. sie geht noch zur schule und damit die kleene auch mal was richtiges aktuelles lernt, nahm ich sie mit zur bloglesung nach hamburg. als wir das fools garden betraten und uns die bereits vor der lesung herrschende hitze entgegen schlug dachte ich schon das wird nichts, aber als uns dann das sehr liebreizende einlasserduo begrüßte wußte ich, das wird doch was und zwar was richtig gutes. ja, es war heiß und das auch gleich so sehr, daß man befürchtete das publikum könnte reihenweise umkippen. nach der ersten pause mußten wir uns stühle und meks mamorkuchen besorgen, sonst wären wir sicher in die arme des nächstbesten blogger gesunken. umfallen ging nicht, der laden war ja proppenvoll. das war er zu recht. die lesenden waren super ausgewählt. die großen in bunter mische sag ich mal vorsichtig. es gab so tolle texte, daß ich wirklich probleme habe zu sagen welcher mir denn am besten gefallen hat. über lus sex hab ich gegrinnst, beim herrn paulsen geschmachtet, bei don dahlmann lauthals gelacht und mich geärgert, daß wir nicht den ganzen text zu hören bekommen. das sollte unbedingt nachgeholt werden. die kleene sah und hörte zum ersten mal blogger und war sehr angetan, ganz besonders vom mc. obwohl sie ihn bis dahin noch gar nicht kannte wird sie hier doch sehr treffen beschrieben: 8.30 Uhr Soeben erscheint das erste Mc Winkel Groupie. Sieht jedenfalls so aus, sie besteht hauptsächlich aus einem weissen Top mit jeder Menge Inhalt und beginnt sofort rumzuzicken angesichts der Thekenschlange. […]

Leave a Reply to meqwito Cancel reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *