[Montag, 30.8.2021 – Ewiger Herbst, Pesto]

Es ist wieder Montag.

Dieser Herbst, der im Juni begann. Übermorgen beginnen drei weitere Herbstmonate.

#
Am Abend komme ich nach Hause. Ich mache Pesto für uns und die Gäste. Ich habe in meiner Schwiegerfamilie den Ruf, den besten Pesto der Welt zu machen. Manchmal fürchte ich, man will nur nett zu mir sein. Ich schmeisse nur Basilikum, Pinienkerne und Knoblauch zusammen. Dabei folge ich keinem Leitfaden, oder keinen vorgeschriebenen Mengen. Meine Pesti sind in Wirklichkeit jedes Mal anders. Manchmal gebe ich ein bisschen Ziegenkäse dazu. Oder auch Feta. Manchmal sogar frische Tomaten. Das mit den Tomaten habe ich aber wieder gelassen, da es auf geteiltes Echo stiess. Wenn ich schon Mal einen guten Ruf habe, muss ich es nicht gleich aufs Spiel setzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.