[Dienstag, 14.12.2021 – Rémi, Ratlosigkeit]

Heute früh schaltete ich dann den Eintrag im Fanclubblog live. Es soll ein Gedenken an einen verstorbenen Weggefährten sein. Als wir im Mai diesen Jahres gemeinsam am Grab standen und uns die Geschichten erzählten, entstand die Idee, diese Geschichten in Textform zu geben und daraus einen Gedenk-Eintrag für das Blog zu erstellen.
Ich finde den Eintrag sehr schön geworden.

#
Heute war auch Spieltag. Es ist das vorletzte Spiel der Rückrunde. Heute gegen Mainz und am Samstag gegen Borussia Dortmund. Gegen Mainz würden wir schon gewinnen und wenn wir am Samstag einen guten Tag haben, dann auch gegen Dortmund.

Aber dann.

Meine Mannschaft fällt ab der dreissigsten Minute völlig auseinander. Ist immer einen Schritt zu spät, verliert ständig den Ball, bringt die Pässe nicht mehr an den richtigen Mann.
Wir verlieren 5:0. Oder war es 4:0? Ich glaube es war nur 4:0, es fühle sich aber wie ein 6:0 an.
Nach der Leistung der letzten beiden guten Spielen sitze ich etwas ratlos vor dem Bildschirm. Mit Ratlosigkeit versuche ich meine Enttäuschung zu überschatten. Klappt bisher ganz gut.

Am 18. Januar werde ich vermutlich das Derby im Pokal mit meinen Neffen schauen. Ich überlege eine Ausrede zu finden. Sie haben Hertha bisher noch nie gewinnen sehen. Das war wirklich Pech bisher. Aber so ein Spiel? Ich fürchte, das färbt schlecht auf mich ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.