[Mittwoch, 5.1.2022 – Pistazien wieder, Quadratmeterpreis, Fransziskus]

Weil ich gestern den Pistazientopf zu einem Mitarbeiter auf den Schreibtisch gestellt habe, ging ich heute in jeder freien Minute zu dem Mitarbeiter und griff nach den Pistazien. Der ist total langsam, so leert sich der Topf nie. Andererseits hat es schon seine Gründe, warum er so schlank ist.

Der neue Mitarbeiter schaute sich heute eine Wohnung für sich und seine dreiköpfige Familie an. Fünfzig Quadratmeter für 1600€. Ich habe gar nicht gefragt, ob das kalt oder warm ist. Was da draussen an Unverschämtheit herumläuft.

Dann der Papst, der wiedermal einen Appell an die Paare schreibt, sie mögen doch mehr Kinder zeugen und nicht Katzen oder Hunde als Ersatz dafür nehmen. Ich wollte etwas tweeten, irgendwas lustiges oder spöttisches, aber das regt mich so sehr auf, dass ich nur Schimpftiraden äußern kann und es daher lieber sein lasse. Der alte Single sollte besser dafür sorgen, dass er seine Priester den Katzen und Hunden aussetzt, anstatt Kindern. Sorry für die Katzen und Hunde.

Sonst geht es auch so:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.