[Mittwoch, 15.6.2022 – Trainerin, Auto noch nicht fertig, vierunddreissig Grad]

Am Vormittag hatten wir Einzeltraining mit der Hundetrainerin. Es ist unfassbar, auf welche subtile Art die mit Hunden umgeht. Einmal kam im Park ein fremder Hund auf uns zu, sie schaute ihn an und schnippte mit den Fingern, der Hund drehte sich sofort um.

Unser Tier ist immer sehr lernwillig, sie himmelt aber auch jede Person an, von der sie weiss, dass sie Leckerlis bei sich hat. Nach einer Stunde lernen sind wir platt und das Tier auch.

#
Mein Auto ist auch heute nicht fertig. Der Herr von dem Service schrieb mir, dass das heute nichts mehr wird.

#
Am Wochenende werden wir nach NRW fahren. Besuch bei alten Freunden, die von Berlin nach Westen gezogen sind. Sie haben dort ein Haus und zwei Kinder. Den Besuch haben wir schon zwei Mal verschoben, zuletzt weil wir uns spontan für eine Hündin entschieden haben. Jetzt ist sie größer, sie ist stubenrein, daher können wir den Besuch nun angehen, wir freuen uns schon sehr.

Aber dann: am Samstag wird es im Westen 34 Grad warm sein. Ein aktives Wochenende bei 34 Grad ist so etwas wie Hölle. Nur heisser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.