risan

Reisen kommt aus dem althochdeutschen risan und bedeutet aufstehen, aufbrechen, wie to rise auf englisch.

6 thoughts on “risan

  • Risan hört sich aber wie ein Toilettenhygieneartikel an: “Das neue Risan. Jetzt dreilagig und antbakteriel. Mit Zitronen-Lavendelduft und Vitamin A-G

  • “In handlicher Verpackung für den jungen Touristen von heute”

    Aber mal ernsthaft, jetzt wo ich weiss, dass es von Aufbruch kommt, möchte ich augenblicklich meinen Koffer packen.

  • Im Kluge nachgeschlagn?

    Und im althochdeutschen hat’s dann wohl auch nicht seinen Anfang? Mir ist das Philologische immer zu schwierig. Ruckzuck ist man bei irgendwelchen Ur-Sprachen angelangt und verlaeuft sich zw. Gobi und Eufrat.

  • Da geht es doch gar nicht drum, bitte keine schlechte Morgenlaunen hier. Es geht mir um die Entwicklung von Aufbruch zu Reisen.

  • Jupp. Und “Mädchen” von “Mägdchen” – kleine Magd.
    Finde ich immer wieder hübsch, wenn ich darüber stolpere.
    Eine augenbrauenhebende und resigniert seufzende Yetused

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: