Neujahrslesung

etwas lustiges? / etwas trauriges? / etwas lustiges? / etwas trauriges?
Wüchsen in dieser Jahreszeit bloss Margeriten, die wüssten es für mich.
Jedenfalls freue ich mich schon auf Berlin und auf alle Menschen die ich sonst nur vom Lesen her kenne, und vor allem auf jene mit denen ich schonmal angestossen habe.
Kommt ihr anderen auch? Ich lasse mich auch gerne fahren, ich bin ein vortrefflicher Co-Pilot, das weiss ich aus verlässlicher Quelle.
Und mal sehen ob das mit einem Livestream klappt.

7 Comments

  1. Oh, das ist ja nicht so praktisch. Eventuell könnte man sehen ob es offenes WLAN gibt. Sonst knacken wir uns eben ein WLAN. Mit dem was ich testen will bräuchte es nur eine minimale Bandbreite. Ein Upstream von 128kB würde reichen. Nehmen Sie mal ihren Laptop mit Herr Alfons.

  2. Der ****weiler

    Die einen haben zu viel, die anderen zu wenig.

    Auf dem 22c3 war ich ja arg erstaunt über die überall herumhängenden Aufforderungen: “Use more bandwidth”.

    (Man war entsetzt, dass 10Gbit partout nicht verbraten wurden)

  3. Aber nein doch, Livestreams sind nun wirklich kein Hauptstrom Mainstream. Livestreams sind das Werkzeug der modernen und neuzeitlichen Widerständler, da unten im Keller.
    Sonst freue ich mich natürlich auch auf Sie, lieber Burnster.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *