[31.3.]

Jetzt doch schon am 31.3. Tagebuch gebloggt, weil ich so aufgeregt war, daß ich es nicht mehr erwarten konnte. Doof das.

(Zudem habe ich wiedermal am Rechner Bier getrunken, nicht weil ich das jetzt wieder öfter mache, sondern weil ich mich gerade auf Diät gesetzt habe [und den ganzen Abend lang essen wollte und wenn ich Hunger habe dann habe ich unbändige Lust auf dieses gehaltvolle Gebräu, das so herb und schwer, doch gleichzeitig frisch und Semperoper über die Zunge die Kehle hinunterplätschert und mir den Magen füllt.])

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *