[Sa, 25.11.2023 – Grüne und Sozialdemokraten, Orange Day]

Am frühen Nachmittag kam meine Frau zurück. Ich holte sie vom Hauptbahnhof ab und liess dabei die Hündin zuhause um 30 Minuten lang Erwachsenenzeit zu haben. Mittlerweile kann ich schlecht nachvollziehen, warum Menschen Kinder erzeugen. Wenn mein Hund schon so viele emotionale Ressourcen von mir abgreift, würde ich mit Kindern meine Frau gar nicht mehr richtig wahrnehmen.

Nungut.

In den Niederlanden sind die Sozialdemokraten und die Grünen übrigens fusioniert. Das ergibt auf den ersten und auch den zweiten Blick durchaus Sinn. Ich fand es immer schon merkwürdig, dass eine Partei sich dem Umweltschutz verschreibt. Natürlich verfolgen die Grünen mehr als nur Schutz der Ökologie, aber die anderen Felder überschneiden sich schon in weiten Teilen den Werten der Sozialdemokratie. Nur halt mit einem etwas jünger wirkenden Elan und weniger Anzugskultur. Ich bin gespannt, ob das hier auch irgendwann geschehen wird. Zur Zeit scheinen sich die Parteien in Deutschland aber eher zu zersplittern.

Übrigens. Zum heutigen “Orange Day”, also dem Tag an dem es über Gewalt gegen Frauen gehen soll: Red Flags erkennen und Hilfe finden. Ich fand das einen guten Text.
Und all den Rechten da draussen möchte ich noch mitgeben, dass Gewalt gegen Frauen (und auch Kindern) meistens in den eigenen vier Wänden geschieht, und eben nicht unbedingt durch Horden von vermeintlichen Barbaren aus dem Süden, die in unser Land einfallen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert