[2.11.]

Unendlich deprimierendes Wetter.
Unendliches, deprimierendes Wetter.
Unendliches Depri-Wetter.

Heute wollten meine Schwester, K und ich ins Kino gehen, Dust of Time schauen, aber es war absehbar, dass ich in der Rufbereitschaft von der Arbeit angerufen werden würde. Wir haben da gerade so Schwierigkeiten.
Deshalb haben wir uns zuhause getroffen und einen riesigen Kohlsalat zubereitet. Meine Schwester hat Camembert in Sonnenblumenkernen gebraten. Statt des Kinos haben wir dann David Lynch’s Lost Highway gesehen.

4 Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *