2 Comments

  1. Es hemmt eben gerade den Lesefluß, wenn jeder so schreibt und jeder Kommata setzt, wie er lustig ist. Ich finde auch die Dreierregelung ("Seeente") sehr leseunfreundlich. Und wenn man viel lesen muß den ganzen Tag, nervt das ganz schön.

  2. mequito

    merkwuerdigerweise stoert es bei mir den lesefluss in keiner weise. vielleicht kommt es weil ich dreisprachig aufgewachsen bin und nachher jahrelang ausschliesslich niederlaendisch und spanisch gelesen habe, dass ich fuer sowas voellig unempfindlich geworden bin und um irritationen beim Lesen auszublenden, unbewusst meinen Fluss nach den gesetzten Kommas fliessen lasse.
    vielleicht ein beweis dafuer dass man das erlernen kann. vielleicht sind wir zu starr erzogen worden? danke fuer den anstoss.
    nur dass sie seeente leseunfreundlich finden kann ich nicht nachvollziehen. falls es solch ein tier geben sollte, dann hiesse das auf niederlaendisch "Zeeeend". mit vier E’en. aber das kann wohl nicht sein…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *