[Montag, 4.7.2021 – bad hair daY]

Am Morgen packten meine Schwiegerelten für die Reise nach Schweden und sie nahmen meine Frau mit. Wie jeden Sommer. Nächste Woche werde ich ihnen folgen. Ich weiss aber noch nicht genau an welchem Tag. Eigentlich sollte ich den Impfschutzes wegen bis zum 16. warten, aber da ich am 24.7. wieder zurück in Berlin sein muss, würde ich gerne schon früher fahren, vielleicht am Mittwoch. Ich weiss es noch nicht genau, ich entscheide spontan.

Ich fuhr früh ins Büro, da ich einen Termin vorbereiten musste.
Es ist ein Bad Hair Day. Meine Haare sind zu lang, da ich den Friseurinnentermin verpasst hatte und danach schlichtweg vergass, einen neuen Termin zu organisieren. Ich sehe mich den ganzen Tag in der Webcam, ich sehe furchtbar aus, das Haar wellt und lockt und sieht wie ein Helm aus. Zwischen zwei Calls am Nachmittag greife ich zum Telefon und erfrage einen Termin für eine neue Frisur. Es wird Donnerstag werden.

Am Abend habe ich einen langen Termin. Ich bin happy, nicht so viel Alkohol getrunken und auch nur moderat gegessen zu haben. Das kenne ich gar nicht von mir. Ich muss mal sehen wie ich das über die Zeit bringe. Wie meine Fussballmannschaft. Ein 1:0 über die Zeit bringen. Leider sind das die langweiligsten Spiele.

Aber Bad Hair day. Den ganzen Abend lang.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.