[Läufig. Tag 15.]

Ich weiss nicht, warum die Rüden sich nicht längst über sie hermachen.

Jetzt blutet sie eigentlich kaum noch. Wenn ich Ratgeber im Internet lese, dann zeigt sie alle Anzeichen einer ausklingenden Läufigkeit. Die Hochphase geht also theoretisch vorbei. Das deckt sich ja mit den Tagen. Ab Tag 18 ist die zweite Phase abgeschlossen.

Eine Erklärung dafür, dass die Läufigkeit am Tag 15 immer noch recht eindruckslos verläuft, wäre eine fehlende Attraktivität für andere Rüden. Manche Hündinnen können sich bereits in der Frühphase kaum vor Rüden wehren, manche eben nicht. Das ist ein unverschämter Gedanke, meine Hündin ist schliesslich the hottest Queen of the Kiez. Andererseits ist eine entspannte Läufigkeit natürlich super.

Während ich so im Internet google, lese ich vom Split-Östrus. Da steht:

“Auch der sogenannte „Split-Östrus“ ist bei jungen Hündinnen nicht ungewöhnlich. Dabei treten im Proöstrus zunächst typische Läufigkeitsanzeichen wie Ausfluss auf. Danach münden diese allerdings nicht in einer Brunstphase, sondern klingen zunächst wieder vollständig ab. Erst nach ein paar Tagen oder Wochen zeigt Ihre Hündin erneut Anzeichen der Vorbrunst, auf die dieses Mal ein Östrus folgt. “

Ich werde es beobachten.

ALLERDINGS: es gibt auch Seiten, die sagen, dass die erste Phase von drei bis siebzehn Tage dauert. Nach dieser Betrachtungsweise träte die Hündin spätestens am kommenden Montag in die Phase der Stehtage ein. Die Stehtage dauern laut diesen Seite drei bis zehn Tage. Meine Frau hängt dieser Theorie an. Ich eher weniger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert