zum Thema "wunderbar"

Ich verstehe zwar nicht den Nutzen von Mindestenshaltbar.net, aber ich mag die Leute von Knallgrau. Weil sie Gutes tun, weil es Wiener sind und weil sie uns vielleicht den Weltfrieden bringen.
Deshalb gibt es seit heute auch von mir eine Geschichte dort drüben. Lesen sie weiter, wie dem Helden das Wunder blüht.
(ein alter Tagebucheintrag in neuem Mantel)

Sogar seit fünfzehn Jahren wiedermal ein scharfes ß geschrieben. Gleich zweiundzwanzig Mal.

Leave a Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: