[Uh]

Gestern im Tik in der Boxhagener, Theater junger Radikaler, fünf wilde Frauen auf der Bühne, am Ende ziehen sie sich aus, Brüste, Po, ich weiß gar nicht wo ich hinschauen soll, verklemmt wegschauen geht nicht, interessierte Künstlermiene aufzusetzen ist heuchlerisch und so lächerlich, ich sehe Brüste und Po und denke tolle Brüste toller Po. Kunst. Billige Provokation.  Außerdem im Voyeurismus beraubt unter all den Leuten.

One Comment

  1. Daher die Wendung, jemandem mit dem nackten Arsch ins Gesicht springen. Vielleicht aber besser so als Blogger-Nacktlesungen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *