[Di, 5.12.2023 – krank]

Morgens bei der Gassirunde wurde mir plötzlich leicht unwohl. Deswegen ging ich bereits nach einer halben Stunde nach Hause. Zuhause wurde mir unwohler, ich sprach noch schnell den gestrigen Text für das Blog ein, dabei verhaspelte ich mich mehrmals und tat mich generell schwer, mich auf den Text zu konzentrieren, dann begann mein ganzer Körper zu schmerzen, also legte ich mich ins Bett und ich wurde fiebrig. Alles innerhalb einer Stunde.

Den Rest des Tages verbrachte ich im Bett, mit immensem Kopfschmerz, den ich weder mit Vick Daymed noch zusätzlichem Ibuprofen richtig in den Griff bekam.

Da meine Frau heute in Potsdam arbeiten musste, fragte ich die Nachbarin vom Nebenhaus, ob sie mit meiner Hündin Gassi gehen könne. Sie tat das gerne und wir verabredeten, dass sie die Hündin sogar für ein paar Stunden zu sich nachhause nehmen würde. Das ging alles gut.

Die Hündin merkt, dass mit mir etwas nicht stimmt. Sie legt sich neben mir auf dem Boden. Immer neben mir, nicht in ihrem Bettchen.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert