[Sonntag, 9.10.2022 – Schur, Zauberstaub]

Miserabel geschlafen. Die viele Pizza hat die ganze Nacht lang in mir gearbeitet.

#
Wir scherten heute wieder das Tier. Am Freitag sagte jemand in der Firma, dass mein Tier fett geworden sei. Ich sagte, das sei nur das Fell. Dennoch beschäftigte es mich und so musste sie heute wieder unters Messer. Es ist erstaunlich, wie viel Pelz sich in wenigen Wochen auf so einem Tierkörper sammelt.

Sie lässt die Schur immer besser über sich ergehen. Vor allem, wenn man mit Lachscreme arbeitet. Man lässt sie einmal an der Creme lutschen und stellt die Tube dann auf den Tisch. Daraufhin lässt sie 5 bis 10 Minuten mit sich machen, was man will. Sie wirkt als wäre sie kurzfristig von Zauberstaub berieselt. Das Ziel ist es vermutlich im Laufe der Jahre diese Abstände von wenigen Minuten auf viele Minuten zu vergrössern.

#
Später das Spiel gegen den SC Freiburg. Wir halten wieder gut mit. Wir trennen uns leistungsgerecht 2:2. Freiburg steht aktuell auf Tabellenplatz 2. Es ist erstaunlich, wie gut wir diese Saison mithalten. Man hat immer das Gefühl wir könnten als Sieger vom Platz gehen. Die Mannschaft wirkt wie ausgewechselt, letzte Saison fühlte sich jeder Punktgewinn wie eine glückliche und immer unverdiente Fügung an. Und Dodi, jahrelang der faulste aller Spieler nördlich der Antarktis, ist der aktivste Spieler der Liga. Als wäre Zauberstaub vom blauweissen Himmel gerieselt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert